25.10.2018 Tag 34: Augathella- Chinchilla, Ein langer Reisetag

Unsere kleine Hütte war wirklich toll. So schön geräumig. 😊

Nach dem Frühstück machten wir uns los. Als Vorbereitung für jede Fahrt, brauchen wir Proviant und wir müssen Tanken.

Auf dem Weg zum Supermarkt entdeckten wir diese Malerei an der Wand.

Wir googelten und fanden heraus, dass dieser Film 1956 in Augathella und Umgebung gedreht wurde. Der Film ist auch landesweit bekannt und die Schauspieler wurden über Nacht zu Stars.

Smiley ist ein kleiner australischer Junge, der in einem kleinen Ort namens Murrumbilla (in Augathella) lebt. Weil seine Familienverhältnisse etwas schwierig sind, setzt er sich in den Kopf, dass er sich ein Fahrrad für 4 Pfund kauft und er spart sich das Geld mühsam zusammen. Diese „Reise“ mit Hindernissen wird in dem Film dargestellt.

Heute waren ca. 400 km zurückzulegen. Da die Fahrt heute ohne Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke geplant war, nahmen wir uns etwas mehr als sonst vor.

Unser erster Stopp war in Mitchell und es gab Mittagessen auf dem Spielplatz.

Auch in Australien wird langsam die Weihnachtszeit eingeläutet.

Danach ging es weiter nach Roma. Die Städte werden wieder größer und alle bekannten Fast-Food-Ketten sind wieder verfügbar. In Roma selber tankten wir nochmal und wir deckten uns mit Kaffee ein.

Gegen halb 4 kamen wir in Chinchilla an und unser erster Weg führte uns ins „Visitor Center“. Die nette Dame empfahl uns gleich ein Motel in der Nähe. Wieder haben wir viel Glück mit der Unterkunft und wir freuen uns auf die Zeit an der Küste.

Auch wenn die Reisetage alles Andere als spannend sind, so müssen wir trotzdem zusehen, dass wir weiter kommen. Wir haben schon wieder so viele Pläne was wir uns noch anschauen wollen, dass wir uns schon wieder selber unter Stress setzen. 😱😂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: